Liebe Patienten,
für ein gesundes und schönes Lächeln bieten wir moderne Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene.

Wir behandeln auf die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten zugeschnitten mit herausnehmbaren und festsitzenden Apparaturen.

Des Weiteren legen wir während der Behandlung besonderes Augenmerk auf die Vermeidung von Karies, Früherkennung von logopädischen Auffälligkeiten und Behandlung von Kiefergelenksfehlfunktionen (CMD). Außerdem ist uns wichtig, dass der Behandlungserfolg
lange erhalten bleibt und sorgen mit festen oder herausnehmbaren Retainern für ein stabiles Langzeitergebnis.

Schöne, gerade und gesunde Zähne sind jedem wichtig. Durch eine kieferorthopädische Behandlung können wir Ihnen ein strahlendes Lächeln schenken.

Wir bieten Ihnen Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene bei z. B. Überbiss, Kreuzbiss, tiefem oder offenem Biss

Neben einer ästhetischen Verbesserung dient Kieferorthopädie auch:

  • der Vermeidung von Karies und parodontalen Schäden
  • dem Erhalt der Abbeiß- und Kaufunktion
  • dem Ermöglichen einer normalen Sprech- und Schluckfunktion
  • der Vermeidung von Kiefergelenksfehlfunktionen (CMD)

Der Behandlungsbeginn, sowie die verwendeten Apparaturen, sind bei jedem Patienten unterschiedlich. Einige Fehlstellungen erfordern bereits eine Behandlung im Kindergarten- oder Grundschulalter, andere werden optimal im Teenageralter behandelt.

Auch bei Erwachsenen sind Behandlungen möglich.

Nach einer ausführlichen Voruntersuchung stellen wir einen individuellen Behandlungsplan für jeden Patienten auf.

Dieser setzt sich aus verschiedenen festsitzenden und herausnehmbaren Apparaturen zusammen, die auf die individuellen Bedürfnisse jedes Patienten angepasst sind.

Sind Sie sich unsicher ob bei Ihnen oder Ihrem Kind eine Behandlung notwendig ist?
Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin! Nach einer ausführlichen Voruntersuchung stellen wir einen individuellen Behandlungsplan für jeden Patienten auf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Praxisteam Dr. Henning Pauls und Verena Heindorf